Tours / Street Art Tour in Florenz

Graffiti und Straßenkunst, die in den späten 70er Jahren in Amerika als Geste der Rebellion und Denunziation geboren wurden, verbreiteten sich dann im Rest der Welt und färbten sogar die Wände von Florenz.

Wir befinden uns in der gleichen Stadt, "Wiege der Renaissance", in der Künstler des Kalibers Botticelli, Michelangelo und Leonardo geboren wurden. Künstler, über die nach 500 Jahren immer noch geredet wird und die Besucher aus aller Welt in die Stadt locken.

Florenz ist stolz auf seine Geschichte und hat immer versucht, dieses wichtige Erbe zu bewahren. Wenn man nur in die Vergangenheit blickt, könnte man riskieren, in der Renaissance hängen zu bleiben und den neuen Kunstformen gegenüber, die mit ihrer Welle der Moderne, der Farbe und dem Nonkonformismus eine echte "Neue Renaissance" darstellen könnten, teilnahmslos zu bleiben.

In den letzten Jahren rückt eine neue Künstlergeneration diese Ausdrucksform in den Vordergrund und verkürzt die Distanz zwischen Kunst und Menschen. Als auf der Straße geborene Bewegung ist sie für jedermann erreichbar und schärft ihren populären und demokratischen Charakter.

Unser Ziel ist es, Vergangenheit und Gegenwart gleichermaßen betrachten zu können, um die beiden Seelen der Stadt zu versöhnen. Das erste, das antike der großen Meisterwerke der Vergangenheit und das zweite, das jüngere, ironische und unveröffentlichte: Street Art.

 Die Street Art Tour ist eine andere Art, Florenz zu entdecken und zu besuchen. Nach einer dreistündigen Wanderung entdecken Sie die beliebtesten Plätze der Stadt, wie die Pazza Santa Maria Novella, die Piazza della Signoria und die Piazza Pitti. Dann führt Sie unser Reiseführer immer mit aufgerissener Nase in Gebiete, die weniger von den klassischen Touristenrouten bereist werden, wo es einfacher ist, echte Meisterwerke der urbanen Kunst zu finden, die alle entdeckt und fotografiert werden können!

Wir werden versteckte Ecken erkunden, in denen das Wandgemälde auf einem eisernen Fensterladen oder in einem ummauerten Fenster zu neuem Leben erweckt wird. Schließlich besuchen wir Straßenkunstgalerien, in denen das kreative Projekt Gestalt annimmt.

Jeder Künstler hat seinen eigenen Stil und wenn Sie alle kennenlernen, wird es unvermeidlich sein, dass Sie nicht bemerken, dass sie durch die Stadt laufen.

Neugierig?

Info

Wann: Alle, von Montag bis Sonntag

Dauer: 3 Stunden

Sprachen:

Alle, mit Reservierung

Preis Erwachsene: Der Preis hängt von der Anzahl der Personen.  BERECHNEN SIE IHREN PREIS!

Treffpunkt: Vor dem Zentraltor vom Florenzdom