Tours / Rundgang durch die Stadt Pisa

Willkommen im Stadtzentrum von Pisa für einen 2-stündigen Rundgang. Wir beginnen mit dem  "piazza dei Miracoli" - Wunderplatz!

Es vereint viele Gebäude, die seit 1987 im UNESCO-Verzeichnis des Kulturerbes eingetragen sind, wie die Kathedrale, das Baptisterium, den monumentalen Friedhof und natürlich den berühmten Schiefen Turm.

Letzteres ist in der Tat der Glockenturm der Kathedrale Unserer Lieben Frau Mariä Himmelfahrt von Pisa (Duomo di Pisa oder Cattedrale di Santa Maria Assunta). Die Tatsache, dass es geneigt ist, ist auf seine Konstruktion auf instabilem Boden zurückzuführen, jedoch wurden die Fundamente ab 1998 stabilisiert. Die romanische Kathedrale aus weißem Marmor (5 Marine) wurde vom Architekten Buscheto entworfen. Das Baptisterium hingegen ist das Ergebnis einer Mischung aus zwei verschiedenen Stilrichtungen: der Romanik und der Gotik.
Ruhiger gebaut von Luca Ghini im Jahre 1544 unter dem Einfluss von Cosimo Iᵉʳ de Medici. Das Institut für Botanik mit seinem Nebengebäude, dem Naturkundemuseum, umrahmt einen riesigen alten botanischen Garten auf einer Fläche von 3 ha. In den Gärten werden Heilkräuter, exotische Pflanzen und Wasserpflanzen aufbewahrt, die manchmal gar nicht mehr existieren. Aus diesem Grund haben sie auf Hochschulebene und in Programmen, die sich an die Öffentlichkeit und an Kinder richten, einen hohen pädagogischen Stellenwert.
Gehen Sie weiter zur Piazza dei Cavalieri, von dort sehen Sie den Palazzo della Carovana, der im 16. Jahrhundert erbaut und vom Architekten Giorgio Vasari renoviert wurde. Früher stand an dieser Stelle der Ritterunterricht des Stephansordens. Aber es war 1810, dass es die Scuola Normale Super-Iore beherbergte, eine Hochschule für Hochschulbildung, die von Napoleon gegründet wurde. Beachten Sie gegenüber den Palazzo Del l'Orologie, über den Dante den Grafen Ugolino Della Gherardesca beschwert, in einem dieser Türme eingesperrt worden zu sein. Dann laden wir Sie ein, die Piazza Delle Vettovaglie zu entdecken. Hier finden Sie den Borgo Stretto, der aus sehr belebten Einkaufsstraßen besteht. Hier können Sie während einer kurzen Pause kleine Gerichte und andere lokale Getränke genießen. Bewundern Sie entlang des Arno fabelhafte und viele andere Denkmäler, die Ihnen Ihr Reiseführer unbedingt zeigen wird. Er wird einen Ehrenplatz im Blauen Palast einnehmen, der sich auf der anderen Seite des Ufers befindet. Im Mittelalter gehörte das Gebäude dem ersten Dogen von Pisa. Während der Renovierungsarbeiten im 18. Jahrhundert nahm es eine bläuliche Färbung an, um Gäste aus Sankt Petersburg willkommen zu heißen. Jetzt dient es als Ausstellungsfläche für die Kunstsammlung der Fondazione Pisa sowie für verschiedene Wechsel- und Dauerausstellungen.

Wussten Sie, dass Pisa die Ursprungsstadt von Galileo Galilei war, dem gelehrten Astrophysiker, der das Teleskop perfektionierte und ausbeutete?

Info

Wann: Jeden Tag

Buchbare Beginnzeit: From 9:00 am to 5:00 pm

Dauer: 2 Stunden

Sprachen:

Alle, mit Reservierung

Preis Erwachsene: Der Preis hängt von der Anzahl der Personen ab. BERECHNEN SIE IHREN PREIS!

Preis Kinder: Kinder frei bis 17 Jahren ( von einem Erwachsenen begleitet)

Treffpunkt: Tür Santa Maria Pisa, Manin Platz