Tours / Besichtigung der Restaurationsanlage der Kapelle Brancacci

Sind Sie ein Liebhaber religiöser Schaltungen, möchten aber in kurzer Zeit das Wesentliche sehen? Diese Tour ist für Sie!

Sie haben die einzigartige Gelegenheit, die gerade begonnenen Restaurierungsarbeiten der Brancacci-Kapelle aus nächster Nähe zu bewundern, einer Baustelle, dank der Sie die herrlichen Fresken von Masaccio, Masolino da Panicale und Filippino Lippi aus nächster Nähe sehen können
Wir werden sicher auf dem Gerüst klettern und respektieren die Arbeit von erfahrenen Restauratoren unser Führer führt Sie in die magische Welt des Freskos: Farben, Geschichten, und Malerei!
Die Geschichte des Komplexes beginnt aus dem Mittelalter, in der Tat im Jahr 1268 dank einer Gruppe von Mönchen und der Beitrag der wohlhabendsten florentinischen Familien stieg die Kirche der Heiligen Jungfrau von Karmel
Obwohl die Fassade der Kirche bleibt unvollendet, und immer noch aus Steinen und Ziegeln, im Laufe der Jahre durch den Willen des Herzogs Cosimo I, der Architekt Giorgio Vasari entfernt die Partition, legte den Chor im Presbyterium und komplett renoviert die Altäre.
Im Jahr 1771 durch einen schrecklichen Brand Teil des Inneren und Einrichtung der Kirche verloren
Die antike Sakristei, die Brancacci-Kapelle und die Corsini-Kapelle (1675-1683) blieben verschont, ein seltenes und wertvolles Beispiel des römischen Barocks in Florenz.
Das Verdienst der Dekoration der Kapelle und der Ausführung der Fresken war der reiche Kaufmann und Mäzen Felice Brancacci. Masolino und Masaccio arbeiteten Seite an Seite mit der visuellen Erzählung der Geschichten des heiligen Petrus. Ende 1400 wurde der Freskenzyklus von Filippino Lippi vollendet
Wir möchten Ihnen nicht alle Legenden verraten, die Ihnen unser erfahrener Führer vor dem Besuch der Baustelle vorstellen wird, von der aus Sie die Ereignisse aus den Evangelien, die Apostelgeschichte und die Goldene Legende aus nächster Nähe bewundern werden
Wir lassen Sie 3 gute Gründe, um die Restaurierung der Brancacci Kapelle besuchen:
- Es gilt als ein unbestrittenes Meisterwerk der Malerei, dank dem die Erste Renaissance eingeweiht wird;
- Es wurde auf Geheiß des Brancacci gebaut, ein Familienmitglied von Florenz im fünfzehnten Jahrhundert, dann fiel in Ungnade nach verschiedenen Kontrasten und Wechselfällen mit dem Medici Haus;

- Es erzählt die Geschichten des hl. Petrus , der mit der Aufgabe betraut wurde, die Kirche Christi zu gründen, um die Mission fortzusetzen, den Menschen nach der Erbsünde und der Vertreibung aus dem Himmel zu retten.

Info

Wann: im Kalender nachschauen

Buchbare Beginnzeit: Please check on the Calendar!

Dauer: 1 Stunden

Sprachen:

Alle, mit Reservierung

Preis Erwachsene: Der Preis der Tour hängt von der Anzahl der Personen ab. Berechnen Sie Ihren eigenen Preis!

Preis Kinder: Kinder 6 bis 17 Jahre alt und mit Personalausweis. Anzahl der Personen eingeben

Treffpunkt: Fassade Kirche Santa Maria Carmine, Piazza Del Carmine